Werbung

Fünf Menschen bei Auto-Kollisionen verletzt

Schenkendöbern. Beim Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf einer Landstraße in Schenkendöbern (Spree-Neiße) sind fünf Menschen verletzt worden. Ein 72-jähriger Autofahrer erlitt dabei am späten Montagnachmittag sogar schwere Verletzungen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Rentner war aus unbekannter Ursache mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen. Auf diese beiden Autos fuhren dann zwei weitere auf, in denen vier Insassen leicht verletzt wurden. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen