Werbung

Großbrand zerstört Lagerhalle in Vetschau

Vetschau. Bei einem Großbrand in einem Agrarbetrieb in Vetschau (Oberspreewald-Lausitz) ist ein Schaden von rund 250 000 Euro entstanden. Bis zu 300 Feuerwehrleute waren über Stunden im Einsatz, sagte Ines Filohn, Sprecherin der Polizeidirektion Ost, am Dienstag. Immer wieder flammten Glutnester auf. Die Löscharbeiten hatten Montagnachmittag begonnen. 66 Einsatzfahrzeuge aus den Landkreisen Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße sowie Cottbus waren vor Ort. Eine Gefahr für Anwohner bestand laut Polizei nicht. In der Halle wurde Gemüse für die Auslieferung vorbereitet. Verpackungsmaterialien wie Pappe und Plastik waren in Brand geraten. Wie es dazu kam, war zunächst unklar. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!