Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

EU gegen Artenvielfalt

Erhalt und Weiterentwicklung pflanzlicher Arten ist das Anliegen der Saatgutbewegung. Daraus folgt ein Kollisionskurs mit zwei Regelungen der Europäischen Union:

1. Die EU-Marktordnung: 2013 unterzeichneten 150 000 BürgerInnen aus 16 europäischen Ländern eine Petition an die EU. Sie richtete sich gegen die Verschärfung der Zulassungspflicht von Saatgut nach den sogenannten DUS-Kriterien (Unterscheidbarkeit, Einheitlichkeit, Beständigkeit, landeskultureller...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.