Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Invasion in Magdeburg

300 Rocker der »Bandidos« gaben sich ein Stelldichein

Magdeburg. Die Straße abgesperrt, Polizeiwagen postiert, Maschinenpistolen im Anschlag: Mit einem massiven Aufgebot hat die Polizei am Samstag ein Rockertreffen in Magdeburg abgesichert. Rund 300 Anhänger der »Bandidos« trafen sich an einem einstigen Vereinshaus im Süden der Stadt. Die Polizei setzte 230 Beamte ein, die teils schusssichere Westen und Sturmhauben trugen.

Die auf Motorrädern und in Kutten angereisten Rocker wurden auf Waffen durc...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.