Französische Nationalmannschaft unter rassistischer Hetze

Gegen die »Bleus« gibt es Kritik - von jenen, die sie gerne »weiß« haben wollen

  • Von Christoph Ruf
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Fünfmal hat Frankreich bislang bei der EM gespielt – fünfmal hatten die Administratoren zahlreicher deutscher Online-Foren jede Menge damit zu tun, offen rassistische Kommentare zu löschen. Doch auch viele Posts, die durch die Meinungsfreiheit gedeckt sind, erlauben den Blick in Abgründe. »Ich dachte erst, hier spielt ein afrikanisches Team mit einigen europäischen Migranten in den eigenen Reihen. Aber es war ja Europameisterschaft, das konnte ja nicht sein«, ätzte ein Forist schon nach dem Eröffnungsspiel auf »Spiegel Online«. Vor dem Viertelfinale schrieb einer im Forum der »Welt«: »Schwarz gegen Weiß. Europa gegen Afrika. Ich drücke den Isländern die Daumen.« Zwei Beispiele von Hunderten.

Eine Person of Color (PoC) – also jemand, der gegenüber der westlichen Mehrheitsgesellsc...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.