Werbung

Onlineprotest

Kulturschutzgesetz

Etwa 48 000 Menschen haben die Online-Petition gegen das umstrittene Kulturgutschutzgesetz unterzeichnet. Wie die Initiatorin Ursula Kampmann am Montag zum Ende der Aktion mitteilte, waren darunter nicht nur deutsche Sammler, sondern auch viele renommierte Persönlichkeiten aus dem Ausland. Der Bundestag hatte das Gesetz von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) kürzlich verabschiedet. Kampmann kritisierte, vor allem Fragen zum Kunstankauf im Ausland seien offen geblieben. Am Freitag (8. Juli) befasst sich der Bundesrat abschließend mit dem Vorhaben. dpa

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!