Portugals Juwel

Mit 18 verdrängt Renato Sanches sogar Ronaldo

Marcoussis. Renato Sanches gehört jetzt zu den Großen. Als sich der Jungstar der Portugiesen am Dienstag beim Abschlusstraining im Kreis der Ersatzspieler aufwärmen wollte, setzte es sofort einen Anpfiff von einem Betreuer. Der 18-jährige Neuzugang des FC Bayern München musste rüber zu Cristiano Ronaldo, Ricardo Quaresma und Nani - zu den Stars, auf deren Schultern Portugals große Hoffnungen im EM-Halbfinale gegen Wales liegen. »Er ist ein fantastischer Spieler«, sagte Trainer Fernando Santos, der aber sofort die Erwartungen an ihn drückte: »Er ist ein großes Versprechen, er kann noch besser werden. Dafür muss er...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 332 Wörter (2056 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.