Werbung

Zahl neu ankommender Flüchtlinge bleibt stabil

Berlin. Die Zahl der neu ankommenden Flüchtlinge in Deutschland hat sich im Juni auf ähnlichem Niveau wie in den Vormonaten bewegt. Wie eine Sprecherin der Bundespolizei am Dienstag in Potsdam bestätigte, stellten die Beamten im gerade abgelaufenen Monat an der Grenze rund 4900 Migranten fest. Im Mai waren es rund 4500, im April 5400. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!