Werbung

EU-Staaten stimmen Datentransfer mit USA zu

Brüssel. Die neuen Regelungen zum Datentransfer in die USA haben die Rückendeckung der EU-Staaten. Das teilte die EU-Kommission am Freitag mit. Damit ist der Weg für die Annahme des »EU-US-Datenschutzschildes« durch Brüssel frei. Die Regelungen sind relevant für Unternehmen, die Informationen mit Partnern in den USA austauschen. Justizkommissarin Vera Jourova und Kommissions-Vizepräsident Andrus Ansip erklärten, die USA hätten erstmals zugesichert, »die willkürliche Massenüberwachung der Daten europäischer Bürgerinnen und Bürger auszuschließen«. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!