Werbung

Mormonen-Tempel in Freiberg öffnet

Freiberg. Nach monatelangen Sanierungsarbeiten öffnet der Mormonentempel im sächsischen Freiberg seine Türen für die Öffentlichkeit. Von Freitag an bis zum 27. August sei ein Besuch des sonst nicht zugänglichen Gebäudes der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage möglich. Es würden auch Führungen angeboten. Nach den Bauarbeiten muss der Tempel neu geweiht werden. Die Zeremonie ist für den 4. September vorgesehen. epd/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!