Mehr Krönung denn Wettbewerb

Die fabelhafte Simone Biles und ihre US-Turnkolleginnen gewinnen Gold im Teamfinale

  • Von Jirka Grahl, Barra
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

An der Goldmedaille der Gerätturnerinnen der USA gab es keine Zweifel. Acht Punkte Vorsprung hatten sie am Schluss auf die zweitplatzierten Russinnen. Von Biles wird fünf Mal Gold erwartet.

Scheitern war nicht eingeplant an diesem Abend, im Gegenteil: Als Simone Biles vor den Augen von 12 000 Zuschauern zur abschließenden Bodenübung dieses olympischen Teamfinales in Barra auf die Matte tippelte, lagen ihr die unzähligen amerikanischen Zuschauer in der Rio Olympic Arena längst zu Füßen. Alle Konkurrentinnen hatten ihre Übungen bereits absolviert, nur Biles› Vortrag stand noch an. Die US-Riege führte meilenweit vor der Konkurrenz, und die überragende Turnerin aus Spring/Texas, von der nicht weniger als fünf Goldmedaillen bei diesen Spielen erwartet werden, lieferte im ersten Anlauf gleich einen hollywoodreifen Auftritt.

Sambamusik erklang, die Brasilianer hoben zu jubeln an und die unzähligen US-Fans stimmten ein: Simone Biles turnte ihre hoch gesprungenen Folgen von Flic-Flacs, Schrauben und Saltos in atemberaubender Perfektion zu Ende. Das Publikum kreischte. Nach ihrem Knicks vor der Jury lief die 1,47 Meter große A...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 607 Wörter (4068 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.