Wir haben nichts gegen Olympia, aber ...

Rico Noack über Sommerspiele mit und ohne Kommerz, voller Authentizität und vorgegaukelter Friedfertigkeit

  • Von Rico Noack
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

3159 Personen interessieren sich für den litauischen Erstligisten FK Kauno Žalgiris auf Facebook. Im Vergleich: Für den Brandenburger Viertligisten SV Babelsberg 03 sind es 14 850 Personen, die deutsche »Olympiamannschaft« kommt auf 166 044 nach oben zeigende blaue Daumen. Als eine kleine Delegation unseres Vereins Gesellschaftsspiele in der vergangenen Woche dem angesetzten Heimspiel der Fußballer in der drittgrößten Stadt Litauens beiwohnte, kamen optimistisch geschätzte 250 Zuschauer zusammen - aber genug der Zahlenspiele. Fußball in Kaunas ist kein Straßenfeger, Fankultur in seinen klassischen Ausprägungen nur in rudimentären Ansätzen erkennbar. Wir waren dennoch vor Ort. Dazu hatte uns niemand genötigt, keiner mit einem berauschenden Rahmenprogramm gelockt. Nicht einmal Bier gab es im Stadion zu kaufen (Buh!).

Was bewegte uns also zu dieser Exkursion? Es ist die gleiche Motivation, die uns Zweitligaspiele in Laos und die Stad...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 612 Wörter (4330 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.