Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Crowdfunding zum Erhalt des »Paradieses«

Battin. Ein 700 Jahre altes Dorf in der Uckermark geht zum Erhalt einer 100 Jahre alten Streuobstwiese, die seit jeher »Paradies« heißt, ungewöhnliche Wege: Über Crowdfunding, also über die Mobilisierung einer Vielzahl von privaten Spendern über das Internet, will ein Verein ab Mittwoch Geld für Kredite und zum Unterhalt der 1,8 Hektar großen Streuobstwiese zusammenbekommen.

Dem Verein Battin e.V. gehören laut Mitglied Christian Stollwerk je zur Hälfte ehemalige Berliner und Alteingesessene an. »Im Paradies nisten Vögel, zwischen alten Obstbäumen wachsen se...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.