Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Auf nach Dingolfing!

Mieten steigen, aber Durchschnittsdeutsche können sich mehr Wohnraum leisten

Berlin. Die Mieten sind in den vergangenen sechs Jahren um 10,2 Prozent gestiegen. Besonders dramatisch ist die Zunahme in Berlin mit 26 Prozent, in München mit 14 Prozent, in Köln mit 13 Prozent und in Hamburg mit 12 Prozent. Das ist das Ergebnis einer Studie des unternehmensnahen Instituts der deutschen Wirtschaft IW in Köln. Weil die Einkommen im gleichen Zeitraum im Durchschnitt um 11,5 Prozent gestiegen seien, können sich nach IW-Einschätzung viele Menschen auch größere Wohnungen leisten, insbesondere auf dem Lande. ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.