Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Unsozialer Beitrag

Grit Gernhardt über das Wahlkampfgetöse der SPD

  • Von Grit Gernhardt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Der Kampf um die Wählerstimmen für die nächste Bundestagswahl hat begonnen - und treibt wie stets hübsche Blüten aus später nicht eingelösten Versprechen. Die Vorschläge von SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel richten sich auf den ersten Blick an die wachsende Gruppe der am Rande des Existenzminimums lebenden Geringverdiener - ehemals eine wichtige Wählergruppe der Sozialdemokraten: Sozialabgaben soll erst zahlen müssen, wer mehr al...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.