Politologe kritisiert Loyalitätsforderung

Berlin. Der Politikwissenschaftler Herfried Münkler hat die Loyalitätsforderung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an Deutschtürken kritisiert. Für das Gelingen der Integration sei der Appell »gar nicht« hilfreich, sagte er dem Berliner »Tagesspiegel am Sonntag«. Merkel hatte kürzlich erklärt, dass sie von Türkischstämmigen, »die schon lange in Deutschland leben«, erwarte, »dass sie ein hohes Maß an Loyalität zu unserem Land entwickeln«. epd/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung