Eiszeitliche Dame mit Anziehungskraft

Baden-Württemberg bewirbt sich mit körperbetontem Urzeitfund um die die Aufnahme in das UNESCO-Welterbe

  • Von Doris Weilandt
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Die »Venus von Willendorf«, die nach ihrem österreichischen Fundort benannt wurde, ist vielen bekannt. Auch ihre aus Ton geformten »Verwandten« aus Tschechien und der Slowakei waren in verschiedenen Ausstellungen zu sehen. Über die Funktion der kleinen Statuetten mit stark betonten Geschlechtsmerkmalen gibt es verschiedene Deutungen, aber keine eindeutige Antwort. Sind sie Fruchtbarkeitssymbole, Sexidole, Selbstporträts oder Priesterinnen der »großen Mutter«?

Mit dem Fund der »Venus vom Hohle Fels« 2008 in der gleichnamigen Höhle auf der Schwäbischen Alb haben die Spekulationen neue Nahrung bekommen. Die Figur ist mit rund 40 000 Jahren nicht nur die älteste ihrer Art. Sie weist viele Details auf, die sie von den jüngeren Urmüttern unterscheidet. Statt des Kopfes befindet sich an der aus Mammutelfenbein geschnitzten Skulptur eine Öse, durch die eine Schur zum Umhängen gezogen werden kann. Der Oberkörper ist enorm breit. Die Hände liege...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 542 Wörter (3648 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.