Türkische Luftwaffe tötet mehrere PKK-Kämpfer

Berichte über Polizeiaktionen in 29 Provinzen / Über 300 Festnahmen binnen 24 Stunden / Inhaftierte linke Kielerin wieder frei

Berlin. Die Welle der Repression gegen alles, was dem türkischen Autokraten Recep Tayyip Erdogan nicht passt, geht weiter. Medienberichten zufolge sind allein in den vergangenen 24 Stunden über 320 weitere Menschen inhaftiert oder vorübergehend festgenommen worden. Es soll Polizeiaktionen in 29 Provinzen gegeben haben, die meisten Inhaftierten sind laut der Berichte frühere Polizisten. Aber auch Lehrer, Hochschulangestellte, Krankenhausmitarbeiter und Journalisten sind darunter. Seit dem gescheiterten Putschversuch hält das Regime in Ankara eine beispiellose Repressionswelle am Laufen. Unter dem Vorwurf, die so genannte Gülen-Bewegung zu unterstützen, die Erdogan für den Putschversuch verantwortlich macht, sind rund 86.000 Staatsbedienstete entlassen oder suspendiert worden, etwa 41.000 Menschen wurden festgenommen, 22.000 ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 433 Wörter (3042 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.