Wenn der Vater weg ist und nicht zahlen will

Trennung mit Kindern ist ein erhebliches Armutsrisiko: 39 Prozent der Alleinerziehenden beantragen Hartz IV

  • Von Hagen Jung
  • Lesedauer: ca. 6.0 Min.

»Er hat nur gesagt: Ich hab selbst nicht genug Geld für mich, und da hab ich für euch erst recht keins. Basta!« Kurz und knapp hatte der von seiner früheren Freundin getrennt lebende Vater die Unterhaltszahlung für die gemeinsame kleine Tochter abgelehnt. Hat er seine Weigerung weiter begründet, seine Situation näher geschildert? Nein, antwortet die junge Frau. Und sie will auch nicht mehr zu der unangenehmen Sache sagen.

So zurückhaltend wie sie sind viele Mütter, wenn es um die - wahren oder vorgeschwindelten - Gründe einer Unterhaltsverweigerung geht. Trotz Zusicherung strikter Anonymität wollen sich kaum Betroffene äußern. Und wenn doch, so gleichen sich viele der Motive, die sie von Vätern ihrer Kinder hören müssen. Das reicht vom brüsken »Wegen einer Nacht? Du spinnst wohl!« über »Dein Neuer hat doch genug Kohle!« bis zum Mitleid heischenden »Da kann ich mir ja gleich den Strick nehmen!« oder zur Ankündigung »Du, ich will je...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 1296 Wörter (8338 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.