Youtubestar

PERSONALIE

  • Von Fabian Lambeck
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Alle Wahlkreise im südlichen Vorpommern sind auf der offiziellen Karte des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern schwarz-blau eingefärbt, weil sich hier entweder CDU oder AfD als stärkste Kraft durchsetzen konnten. Nur der Wahlkreis Uecker Randow I leuchtet rot. Hier hat mit dem erst 28-Jährigen Patrick Dahlemann ein Kandidat der SPD gewonnen. Das Ergebnis überraschte wohl auch Dahlemann selbst, schließlich war sein Wahlkreis 35 seit der Wende stets an die CDU gegangen. Doch in diesem Jahr landete der Kandidat der Union nur auf Platz drei - noch hinter der AfD. Dass er das Direktmandat...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.