Werbung

Keine TV-Nachrichten in Griechenland

Athen. Aus Protest gegen die bevorstehende Schließung von vier der bislang sieben landesweit ausgestrahlten privaten Fernsehsender sind die griechischen TV-Journalisten am Samstag in einen 24-stündigen Streik getreten. Nachrichten gab es nur im Radio und in den Nachrichtenportalen. Hunderte Journalisten und Techniker würden ihre Arbeit verlieren, schätzte der größte Journalistenverband ESIEA in Athen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen