Grund- oder Grabstein?

In Stuttgart feiert die Bahn offiziell den Baubeginn für den umstrittenen Tiefbahnhof

  • Von Gesa von Leesen, Stuttgart
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Auf diesem Foto will offenbar kein Grüner auftauchen: Wenn am Freitagvormittag Bahnchef Rüdiger Grube ganz offiziell den Grundstein für das umstrittene und größte Infrastrukturprojekt Deutschlands legt, fehlen Vertreter der Südwest-Regierungspartei. Kretschmann und sein Verkehrsminister Winfried Hermann sowie der Stuttgarter OB haben aus »Termingründen« abgesagt. Die Landesregierung wird durch die Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut vertreten, die Stadt von Kämmerer Michael Föll und vom Bundesverkehrsministerium kommt Staatssekretär Norbert Barthle - sie alle sind Mitglieder der CDU. Grube ist damit der einzige Verantwortliche, der schon vor mehr als sechs Jahren beim eigentlichen Baustart dabei war.

Der nächste Kostenschock

Das kollektive Abtauchen der Grünen könnte sich als weitsichtig erweisen: In den nächsten Wochen dürfte der nächste Kostenschock öffentlich werden, da möchte man sicherlich keine Feierfotos vor...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 845 Wörter (5743 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.