Sehr moderne Erkenntnisse

»Raumpatrouille Orion«

  • Von Ingrid Heinisch
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Bundesrepublik Deutschland 1966: Die CDU regiert seit ewigen Zeiten. Alles ist so wie immer: die deutsche Frau am Herd, der Mann arbeitet, und niemand wollte je ein Nazi gewesen sein. Das aufregendste, was im bundesdeutschen Fernsehen bisher lief, waren die Durbridge-Krimis. Und jetzt das: »Es gibt keine Nationalstaaten mehr, die Menschheit siedelt auf fernen Sternen, hier ist ein Märchen von übermorgen«. Mit diesem Text begann am 17. September 1966 die siebenteilige Fernsehserie »Raumpatrouille«.

Ich war damals zehn, mein Bruder fünfzehn Jahre alt, unser Erfahrungshorizont reichte bis Italien. Und jetzt das! Die Welt, die da entworfen wurde, war für uns unerhört. Die Besatzungsmitglieder der »Orion« hatten verschiedene Nationalitäten, ihre Namen klangen für uns fremd und aufregend: Cliff Allister McLane (Dietmar Schönherr), Atan Shubashi (Friedrich G. Beckhaus), Mario de Monti (Wolfgang Völz), Tamara Jagellovsk (Eva Pflug). Außer...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 488 Wörter (3222 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.