Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Visegrad-Gruppe weiter gegen Quote

EU-Gipfel streitet über Flüchtlingsfrage

Bratislava. Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei lehnen eine feste Quote zur Verteilung von Flüchtlingen in der EU weiter ab. Die sogenannten Visegrad-Staaten veröffentlichten am Freitag am Rande des EU-Gipfels in Bratislava eine eigene Erklärung, in der sie für »flexible Solidarität« plädieren...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.