21.09.2016

Sachbeschädigung mit politischem Hintergrund

Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes bemerkte am vergangenen Montagabend in Buch eine Sachbeschädigung an einem Zaun einer im Bau befindlichen Flüchtlingsunterkunft. Der Zaun der geplanten Unterkunft in der Wolfgang-Heinz-Straße war von Unbekannte mit Schriftzügen in schwarzer Farbe beschmiert worden. Wegen des politischen Hintergrundes der Tat hat der polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen. mkr

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken