Auch Lula jetzt unter Anklage

Brasiliens Ex-Präsident der Korruption bezichtigt

Brasília. Dem früheren brasilianischen Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva wird wegen Geldwäsche und Korruption der Prozess gemacht. Die Staatsanwaltschaft habe »ausreichende Indizien« vorgelegt, um ein Verfahren gegen den 70-Jährigen einzuleiten, gab Richter Sergio Moro am Dienstag bekannt. Der Politiker der Arbeiterpartei wies die Anschuldigungen zurück und bezeichnete sie als »eine Farce, eine große Lüge«.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: