Ian King, London 22.09.2016 / Ausland

Die großen Träume der Kleinen

UKIP und die Liberaldemokraten sortierten sich auf Parteitagen im Zeichen des Brexits neu

Stritt sich nie mit Farage: Diane James ist neue UKIP-Vorsitzende

Fast vier Millionen Stimmen entfielen bei der Parlamentswahl 2015 auf die United Kingdom Independence Party (UKIP), 2,4 Millionen auf die Liberaldemokraten. Durch das Mehrheitswahlrecht benachteiligt, wurden sie aber mit nur einem bzw. acht Mandaten abgespeist. Seitdem haben die antieuropäischen Rechten bei der Brexit-Abstimmung ihr lang gehegtes Austrittsziel erreicht. Aus dem innerparteilichen Streit bei Labour schöpfen auch die Liberalen Hoffnung.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: