BND-Bock soll Gärtner sein

Gerücht: Vizepräsident soll den Dienst kontrollieren

  • Von René Heilig
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Vom römischen Senator Marcus Porcius Cato (»Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Karthago zerstört werden muss«) wissen wir, dass man Wünsche nur oft genug wiederholen muss, damit sie in Erfüllung gehen. Irgendwie scheint das auch so mit dem künftigen Job von Guido Müller so zu sein, noch einer der Vizechefs des Bundesnachrichtendienstes (BND). Der soll, so erfuhr der rbb exklusiv »aus Fraktionskreisen« Geheimdienstbeauftragter des Bundestages und damit der maßgebliche Kontrolleur aller deutschen Geheimdienste werden. Darauf hätten sich die Fachpolitiker von CDU und CSU verständigt.

Der Mensch ist vergesslich, die Zeiten schreiten schnell voran. Daher die Erinnerung: Bereits Ende Februar hatte der rbb gemeldet, dass der BND durch eine Reform effektiver kontrolliert werden soll. Dafür sei ein Beauftragter vorgesehen, der dem Parlamentarischen Kontrollgremiums (PKGr) zuarbeitet. Für den Posten wolle sich, so hatte der rbb bereits da...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 518 Wörter (3490 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.