Den Tod Abd Elsalams in Kauf genommen

Lkw-Fahrer überrollte Arbeiter im italienischen Piacenza / Erster toter Streikposten seit Jahrzehnten

  • Von Bärbel Schönafinger
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Kürzlich wurde der Arbeiter Abd Elsalam Ahmed Eldanf bei der Blockade eines bestreikten Warenlagers des internationalen Logisitik-Konzerns GLS im italienischen Piacenza von einem Firmen-Lkw angefahren. Er war sofort tot. Der Streik war einberufen worden, um die unbefristete Anstellung von 13 Beschäftigten und die Wiedereinstellung von weiteren, die ihren Job verloren hatten, weil sie Gewerkschaftsmitglieder geworden waren, durchzusetzen. Abd Eldanf hatte bereits einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Er war also vor Ort, um sich für seine Kolleg_innen einzusetzen. Er ist der erste in Italien beim Streiken getötete Arbeiter seit Jahrzehnten.

Augenzeugen sagten aus, dass der Fahrer des Lkw von einem Manager aufgefordert worden war, in die Gruppe der Streikenden zu fahren. Die Basisgewerkschaft USB, die zu dem Streik aufgerufen hatte, gab bekannt: »Während der Streikaktion wurde ein Arbeiter, Vater von fünf Kindern und seit 2003 im Unte...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 557 Wörter (3890 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.