Ein paar Cent mehr für arme Kinder

Große Koalition einigt sich bei Streitthemen, als Gewinner kann sich aber keine Seite sehen

  • Von Aert van Riel
  • Lesedauer: ca. 3.5 Min.

Wenn sich die Spitzen der Regierungsparteien zu ihrem Koalitionsausschuss treffen, beginnen die großen Tauschgeschäfte. Jeder will sich profilieren und eigene Lieblingsprojekte durchsetzen. Bereits vor ihrer Sitzung am Donnerstagnachmittag in Berlin zeigten sich Union und SPD bei einigen Themen laut Koalitionskreisen kompromissbereit. Der Kinderzuschlag für Geringverdiener soll demnach zum Jahreswechsel um zehn auf bis zu 170 Euro im Monat steigen. Täglich sind das lediglich etwa 33 Cent mehr für die Betroffenen. Diese Maßnahme war der Wunsch von Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) gewesen. Im Gegenzug wollen die Sozialdemokraten den von Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) geplanten Steuererleichterungen zustimmen.

Das Gesamtvolumen bei der Steuerentlastung soll in der Endstufe im Jahr 2018 etwa 6,3 Milliarden Euro betragen. Der Gesetzentwurf des Finanzministeriums zu den Steuern sieht eine Anhebung des steuerlichen Grund...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 718 Wörter (5073 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.