Nachts mehr Fluglärm wegen Instrumententests

Frankfurt am Main. Wegen Vermessungsflügen müssen Anwohner rund um den Frankfurter Flughafen in der Zeit von Donnerstag bis Sonntag auch nachts mit Lärmbelästigung rechnen. In diesem Zeitraum sollen die Instrumentenlandesysteme der Nordwest-Landebahn auf ihre Genauigkeit hin vermessen werden. Die Flugsicherung teilte mit, dass die Vermessungsflüge trotz des Nachtflugverbots am Fraport in der Nacht stattfinden werden, da sie tagsüber zu einer zu großen Beeinträchtigung des regulären Flugverkehrs führen würden. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung