Ute Evers 18.10.2016 / Literatur
Buchmesse Frankfurt/Main

Kubanische Chroniken

Leonardo Padura: 13 Erzählungen über den Traum von einem besseren Leben

Ein nach Angola strafversetzter Kulturjournalist, ein junger Student, der sich leidenschaftlich in eine Bolero-Sängerin verliebt, eine schnöde, aber ambitionierte Hobbyschriftstellerin, ein Toter, bei dem sich Christen wie Kommunisten einig sind, dass er mit dem Suizid seine Überzeugung verraten habe, ein Kleinkrimineller, der »Drecknegern« ein paar Kröten wegen eine Kugel in den Kopf jagt -, das sind einige der Figuren, denen wir in der Anthologie »Neun Nächte mit Violeta« begegnen.


Buch im nd-Shop bestellen:
* Leonardo Padura: Neun Nächte mit Violeta. Erzählungen. A. d.Span. v. Hans-Joachim Hartstein. Unionsverlag. 304 S., geb., 30 €.


Angola, Kuba, Spanien, Italien und die Floridastraße sind die Hauptschauplätze der insgesamt 13 Erzählungen, und es ist kein Geringerer als der bekannte kubanische Romancier Leonardo Padura, ...


Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: