Werbung

Monika Grütters für Landesvorsitz nominiert

Am Freitagabend hat das Präsidium der CDU die stellvertretende Landesvorsitzende Monika Grütters einstimmig als Kandidatin für den Landesvorsitz nominiert. Der Landesvorstand ist diesem Vorschlag ebenfalls einstimmig gefolgt. Zudem wurde beschlossen, noch in diesem Jahr einen Kleinen Parteitag einzuberufen, um diese Position neu zu besetzen. Der Kleine Landesparteitag wird am 2. Dezember stattfinden. Zur Nominierung sagte die stellvertretende Landesvorsitzende Grütters: »Für dieses Amt zu kandidieren, ist für mich eine Ehre und eine große Herausforderung. Darauf freue ich mich.« ewe

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen