Chronologie

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ging aus einem Ableger des Terrornetzwerks Al Qaida in Irak hervor. Ein Rückblick:

9./10. Juni 2014: IS-Extremisten bringen Mossul vollständig unter Kontrolle.

29. Juni: Sunnitische Dschihadisten rufen in den von ihnen eroberten Gebieten in Syrien und in Irak ein »Kalifat« aus. Erster »Kalif« ist Abu Bakr al-Bagdadi.

August: Die USA fliegen erste Angriffe in Nordirak. Die Enthauptung des US-Journalisten James Foley schockiert die Welt.

Dezember: Kurdische Soldaten beenden mit ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: