Herbstlich willkommen

Frankfurter Buchmesse zwischen Publikumsfest und Geschäftsterminen

Frankfurt am Main. Zum Auftakt der 68. Frankfurter Buchmesse am Dienstagabend haben sich neben der üblichen Branchen- und Politprominenz auch der Präsident des Europäischen Parlaments, der flämische Ministerpräsident und die niederländische Kulturministerin angekündigt. Zur anschließenden Eröffnung des niederländisch-flämischen Pavillons werden mit Willem-Alexander, Philippe und Mathilde sogar drei leibhaftige Monarchen erwartet. Grund für das Aufgebot ist der Ehrengast-Auftritt - ungewöhnlich schon deshalb, weil sich diesmal kein Land präs...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: