Reiner Oschmann 19.10.2016 / Politik

Im Trumpeltier-Modus

Drei Wochen vor dem Wahltag in den USA spaltet der Präsidentschaftskandidat die Republikanische Partei

Einen Sieg hat Donald Trump schon vorm Wahltag sicher. Er hat seine eigene Partei ausgeknockt. Das »Time«-Magazin sieht eine »Komplette Kernschmelze« und beschreibt so den Selbstzerstörungsmodus der Republikaner. Wie irrational Trumps Verhalten ist, seit bereits zehn Frauen sexuelle Übergriffe meldeten, zeigt seine Forderung, vor der letzten TV-Debatte einen »Dopingtest« abzuhalten, weil seine demokratische Rivalin Hillary Clinton beim vorherigen Auftritt unter Drogen gestanden habe. Noch offener Wahlkampf oder schon offene Psychiatrie? Welches Niveau er erreicht hat, illustriert auch die Forderung eines Kolumnisten: »Don’t insult gorillas by comparing them with Donald Trump!« - Beleidigt keine Gorillas durch Vergleiche mit Trump!

Eine Rede Michelle Obamas vorigen Donnerstag könnte für Trumps Niedergang entscheidend werden. Sie rechnete mit einem Mann ab, der damit prahlt, seinen Promistatus für sexuelle Belästigungen zu vermarkten. Di...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: