19.10.2016

Förderung für Jazzmusiker

Im Rahmen des Berliner Künstlerinnenprogramms vergibt die Berliner Kulturverwaltung erstmalig einen Projektzuschuss in Höhe von 20 000 Euro für die Umsetzung eines Programms, das professionell arbeitende JazzmusikerInnen oder KomponistInnen in ihrer künstlerischen Entwicklung voranbringt. Einen Antrag können sowohl MusikerInnen, KomponistInnen, Veranstalter, Clubs, oder Vereine stellen. Bewerbungsschluss ist der 16. November 2016. nd

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken