Auf nach Amsterdam

Abendstimmung in der Stadt der Grachten - damit beginnt der Kalender »Amsterdam« im Januar 2017. Bald wird man auch eine »Morgenstimmung« erleben, man wird die alten Häusergiebel bewundern, vom Boot aus unter einer Brücke hindurch schauen, den winterlichen Nebel über dem Hafen sehen.

So gelungen sind die großformatigen Farbfotos, dass manch einer sie vielleicht sogar noch gerne über das Jahr hinaus im Zimmer hätte. Dazu braucht man nur das Kalendarium zu korrigieren, aber erst einmal ist dort womöglich Gelegenheit, sich einen Termin für eine Reise nach Amsterdam im nächsten Jahr vorzumerken (Casares Edition H. W. Schawe, 50,3 x 35,5 cm, 14 Blatt, 22,90 €).

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung