Werbung

Ermäßigt

E-Books

Die Bundesregierung will die ermäßigte Mehrwertsteuer von sieben Prozent auch auf E-Books ausweiten. Dies bleibe das Ziel, bekräftigte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) am Samstag.

Die Einführung des ermäßigten Steuersatzes für Hörbücher sei bereits ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Verlage gewesen - genauso wie die Festschreibung der Buchpreisbindung auch für E-Books. Das Kulturgut Buch müsse anders behandelt werden als bloße Handelsobjekte, sagte Grütters nach Angaben ihres Hauses. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!