Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Rot-Rot-Grün verhandelt in großer Runde

  • Von Martin Kröger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die kurze Verschnaufpause ist vorbei. An diesem Montagnachmittag trifft sich im Roten Rathaus in Mitte erstmals seit zwei Wochen wieder die Hauptverhandlungsgruppe von SPD, Linkspartei und Grünen. Die große Runde, an der jeweils acht Vertreter der Parteien an einem Dreieckstisch zusammensitzen, hatte pausiert, weil der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) vorvergangenen Freitag zum Weltsiedlungsgipfel in Südamerika gereist war.

Doch auch wenn sich die Hauptverhandlungsgruppe in den vergangenen zwei Wochen nicht zusammengefunden hat, heißt das nicht, das...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.