Werbung

Taxifahrer von Fahrgästen angegriffen

Zwei Fahrgäste haben in der Nacht zu Sonntag einen Taxifahrer überfallen. Wie die Polizei mitteilte, seien die beiden Männer in Berlin-Kreuzberg in das Taxi des 47-Jährigen gestiegen und hätten als Ziel eine Straße in Berlin-Reinickendorf angegeben. Am Ziel habe einer der Gäste dem Fahrer, statt zu bezahlen, ins Gesicht geschlagen. Der andere habe ihn mit einem Messer bedroht. Der Fahrer konnte fliehen, erlitt aber leichte Verletzungen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!