Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

»Dschungel« von Calais nach Feuer komplett geräumt

Präfektin: Keine Flüchtlinge mehr im inoffiziellen Flüchtlingscamp / Mehrere Geflüchtete durch Feuer und Explosionen verletzt

Calais. Im Flüchtlingscamp von Calais in Nordfrankreich sind in der Nacht zu Mittwoch Gasflaschen explodiert. Dabei wurden mehrere Geflüchtete leicht verletzt, wie der Radiosender France Inter berichtete. Demnach gab es auch mehrere Brände.

Aufgrund der starken Brände und Rauchentwicklung haben im Laufe des Mittwochs alle Bewohner das Camp verlassen. »Das Lager ist endgültig leer«, sagte die P...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.