Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ein Troll namens Schneewittchen

In der bayerischen Stadt Lohr wurde eine ziemlich schräge Märchenfigur aufgestellt

Lohr am Main. Die hoch umstrittene, verzerrt-verzauste Schneewittchen-Figur von Lohr am Main in Bayern ist Realität: Die fast drei Meter hohe Statue steht seit Mittwoch auf ihrem Podest vor der Stadthalle der unterfränkischen Stadt. »Die Bronzeskulptur von Peter Wittstadt ist sicherlich nicht die schönste im ganzen Land«, sagte Bürgermeister Mario Paul bei der feierlichen Aufstellung. »Aber muss sie das?« Diese Frage stand im Zentrum des lange währenden Disputs in der Stadt um Kunst und Geld - von dem Lohr ziemlich profitiert hat. Der Ort vermarktet sich als Schneewittchen-Stadt und hat in einem Kunstwettbewerb eine Figur gesuc...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.