Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Außer Spesen nichts gewesen

Bayern: Der Fall Schottdorf wird zu den Akten gelegt

München. Bayerns Landtag hat am Mittwochabend den offiziellen Schlussstrich unter die rund zweijährige Arbeit des Untersuchungsausschusses Labor gezogen. In der abschließenden Debatte stritten CSU und SPD einerseits und Freie Wähler und Grüne andererseits noch einmal über die Ergebnisse. Im Fokus des Gremiums stand ein Abrechnungssystem des umstrittenen Augsburger Laborunternehmers Bernd Schottdorf - und die Frage, ob es vor der Einstellung umfangreicher Betrugsermittlungen gegen Schott...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.