Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Macher hinter dem rechten Anonymous.Kollektiv enttarnt?

Medienberichte: Screenhots von Facebook sollen Hinweise auf Betreiber der prominenten Hasswebsite geben

Auf Facebook gab es kaum ein Profil, was den erstarkenden rechten Hass im Internet stärker widerspiegelte als das Anonymous.Kollektiv. Auf dem Höhepunkt seiner Präsenz hatte die Website zwei Millionen Likes, doch aufgrund von zahlreichen Beschwerden machte das soziale Netzwerk im Mai 2016 die Präsenz des Anonymous.Kollektivs dicht. Obwohl die Seite auf Facebook nie wieder an den Start ging, beschäftigt weiterhin nicht nur Ermittler die Frage, wer der oder die Urheber hinter den rassistischen, antisemtischen und oft verschwörungstheretischen Beiträgen waren.

Nach Recherchen der »Süddeutschen Zeitung« (SZ) und


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.