Die zwei Amerikas

Nicht allein politisch, auch ökonomisch und sozial durchzieht die USA ein tiefer Riss

  • Von Hermannus Pfeiffer
  • Lesedauer: ca. 4.0 Min.

Kurz vor der Wahl hat die US-Notenbank Fed keine Änderungen an ihrer Geldpolitik mehr vorgenommen. Der für Fed-Präsidentin Janet Yellen wichtige Arbeitsmarktbericht und andere günstig ausgefallene Konjunkturdaten machen jedoch voraussichtlich den Weg frei für eine Zinserhöhung im Dezember. Dies könnte endgültig die Wende in der globalen Niedrigzinspolitik der wichtigen Zentralbanken weltweit einläuten. Ein »Störfeuer« erwarten Bankanalysten höchstens noch von der US-Präsidentenwahl.

Die Beschäftigung in den USA stieg im Monat Oktober um 160 000, die Arbeitslosenquote sank von 5,0 auf 4,9 Prozent - dem Niveau von vor der Krise. Im ersten Jahr der Präsidentschaft von Barack Obama hatte die Arbeitslosenquote noch bei rund 10 Prozent gelegen. Damals in der Weltwirtschaftskrise schrumpfte die Industrie rasant, Millionen Hausbesitzer waren zahlungsunfähig und die Banken wankten. Insofern liest sich die Bilanz des scheidenden Präsidenten gut....

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 857 Wörter (5805 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.