Werbung

Über Smartphone und Computer

Digitaler Beipackzettel

Seit Mitte des Jahres läuft das Pilotprojekt »Digitaler Beipackzettel«, an dem sich der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) und der Verband Forschender Arzneimittelhersteller (vfa) sowie Patienten und Apotheker beteiligen. Die Vorteile: Digitale Packungsbeilagen lassen sich aktualisieren, gehen nicht verloren, und die Schrift lässt sich vergrößern. Darüber informiert das Apothekenmagazin »Senioren Ratgeber« (Nr. 10/2016). Außerdem lässt sich die Online-Version gut mit anderen Infos wie etwa möglichen Wechselwirkungen verknüpfen. nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!