Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Rot-rot-grüne Woche der Entscheidung

  • Von Martin Kröger
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Verhandler der möglichen rot-rot-grünen Senatskoalition biegen auf die Zielgerade ein. Bis zum Mittwochnachmittag sollen die Gespräche abgeschlossen sein, so ist es zumindest aus Kreisen der Verhandlungsdelegation zu hören. Abgearbeitet werden muss noch die sogenannte Dissens-Liste stehen. Dorthin wurden die strittigen Projekte geschoben, über die es keine abschließenden Beschlüsse der drei möglichen Partner gab. Für die Linkspartei etwa stehen dabei wichtige Projekte im Fokus wie etwa die Subventionierung von Mieten oder die Höhe der Investitionen, die in die marode Infrastruktur unter anderem von Schulen fließen sollen.

»Bezüglich der Investitionen...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.