Werbung

Neuer Wirtschaftsminister in Magdeburg ernannt

Magdeburg. Armin Willingmann (SPD) ist zum neuen Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt ernannt worden. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) überreichte dem 53-Jährigen am Mittwochvormittag in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde. Nun muss Willingmann noch im Landtag vereidigt werden, das Parlament kommt in der kommenden Woche zusammen. Willingmann folgt im Amt des Wirtschaftsministers auf Jörg Felgner (SPD), der am Sonntag nach monatelangen Debatten um seine Rolle in der Affäre um undurchsichtige Beraterverträge seinen Rücktritt erklärt hatte. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!