Werbung

Neuer Wirtschaftsminister in Magdeburg ernannt

Magdeburg. Armin Willingmann (SPD) ist zum neuen Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt ernannt worden. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) überreichte dem 53-Jährigen am Mittwochvormittag in der Staatskanzlei die Ernennungsurkunde. Nun muss Willingmann noch im Landtag vereidigt werden, das Parlament kommt in der kommenden Woche zusammen. Willingmann folgt im Amt des Wirtschaftsministers auf Jörg Felgner (SPD), der am Sonntag nach monatelangen Debatten um seine Rolle in der Affäre um undurchsichtige Beraterverträge seinen Rücktritt erklärt hatte. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung