Schnellsuche

Suchen auf neues-deutschland.de:

In eigener Sache

nd-Soliaktion 2016

Wenn wir die Reichtümer dieser Erde teilen, werden alle satt – Solidarität weltweit

nd-Soliaktion 2016

Liebe Leserinnen, liebe Leser, es bedarf nicht viel, um zu helfen: Mit Summen von 60 bis 185 Euro kann Kaffeebauern in der DR Kongo, Kleinbauern in El Salvador und indigene Gemeinden in Argentinien lebenswichtige Unterstützung zuteil werden. Die Solidaritätskampagne »Teilen macht satt«, die »nd« gemeinsam mit SODI, INKOTA und Weltfriedensdienst durchführt, ermöglicht Menschen, eine lebenswerte Zukunft selbst zu gestalten.

Bitte unterstützen Sie die diesjährige Spendenaktion und geben Sie denen eine Chance, die keine haben! Die Spenden kommen allen drei Projekten gleichermaßen zugute.

Ihre Spende kann viel bewirken!

  • ARGENTINIEN Landrechte verteidigen: Für 185 Euro lernen und üben 25 Personen mit JuristInnen die Durchsetzung indigener Rechte.
  • DR KONGO Kaffeekooperative fördern: Für 60 Euro werden zwei Kaffeebauern mit dem notwendigen Werkzeug ausgestattet, um ihre Pflanzen zu pflegen und zu ernten.
  • EL SALVADOR Kleinbauern stärken: Für 120 Euro erhalten vier Kleinbauern jeweils 30 Kakaopflanzen, um sich ein kleines Einkommen zu erwirtschaften.

Bitte spenden Sie auf folgendes Konto:

Solidaritätsdienst International e.V. (SODI)

IBAN des Empfängers: DE76100205000001020102

BIC des Empfängers: BFSWDE33BER

Weiterlesen:

Artikel weiterempfehlen und ausdrucken

Empfehlen bei Facebook, Twitter, Google Plus

Schreiben Sie einen Kommentar

Über diesen Blog

In eigener Sache

Hausblog. Aus dem »nd« über das »nd«: In unserem Hausblog halten wir Sie über alles berichtenswerte aus Redaktion und Verlag auf dem Laufenden.

Blogs-Übersicht

Werbung:

Werbung:

Hinweis zum Datenschutz: Wir setzen für unsere Zugriffsstatistiken das Programm Piwik ein.

Besuche und Aktionen auf dieser Webseite werden statistisch erfasst und ausschließlich anonymisiert gespeichert.